SAP Basis Warum braucht ihre firma ein SAP-Basis-Team? - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
Warum braucht ihre firma ein SAP-Basis-Team?
FREMDBEZUG VON IT-LEISTUNGEN
Mit dem Virtual CodeProfiler können Sie automatisch Risiken im ABAP-Code identifizieren und Fehler korrigieren. Der CodeProfiler für ABAP ist vollständig in SAP integriert und basiert auf der von Virtual Forge entwickelten und patentierten globalen Daten- und Kontrollflussanalyse. Diese Lösung hilft dabei sicherzustellen, dass in ABAP geschriebene Anwendungen keine Sicherheits-, Compliance- oder Qualitätslücken aufweisen. Damit sind SAP-Systeme vor unerlaubtem Zugriff geschützt und erfüllen die Anforderungen interner und externer Prüfer. Zugleich steigert der CodeProfiler die Leistung der SAP-Systeme und senkt Kosten.

Mit RFCs können SAP-Systeme (z. B. SAP ERP, SAP Advanced Planning and Optimization, kurz SAP APO, SAP BW) unterschiedlicher Versionen oder SAP-Systeme mit externen Systemen, z. B. ein SAP-ERP-System mit einem externen Lagerverwaltungssystem, gekoppelt werden. Dabei erstellt das SAP-ERP-System die Transportaufträge für die Lagerbewegungen und sendet diese Transportaufträge per RFC an das externe System. Hat das Lagerverwaltungssystem die Lagerbewegungen durchgeführt, führt es seinerseits per RFC im SAP-ERP-System die Funktion aus, die die Warenbewegung bestätigt.

Die Webseite www.sap-corner.de bietet viele nützliche Informationen zum Thema SAP Basis.
OUTTASKING VON KOMPLEXEN UND EHER SELTENEN AUFGABEN
Datenbanksperren sind zur Wahrung der Datenkonsistenz auf der Datenbank absolut notwendig. Kurzzeitig auftretende Wartesituationen auf Datenbanksperren sind daher nicht als Performanceproblem zu werten. Kritisch wird die Situation erst dann, wenn sich Wartesituationen aufgrund von Sperren über längere Zeit hinweg nicht auflösen und es zu Serialisierungseffekten kommt, wenn also immer mehr Benutzer aufgrund von Sperren warten müssen. Detailliertere Informationen zu Datenbanksperren finden Sie in Kapitel 10, »Sperren«.

Die Analyse »teurer« ABAP-Programme beginnt mit der Untersuchung der statistischen Einzelsätze, mit deren Hilfe Sie sich einen Überblick über die Antwortzeiten einer Transaktion verschaffen können. Zur weiteren Analyse verwenden Sie den SAP-Performance-Trace, mit dem Sie Datenbankzugriffe, Remote Function Calls (RFCs) und Sperroperationen (Enqueues) im Detail untersuchen können. Lässt sich das Problem mit diesen Methoden nicht finden, stehen Ihnen noch der ABAP-Trace und der ABAP Debugger als weitere Analysemethoden zur Verfügung. Routinemäßig sollten Sie den Code Inspector nutzen, der über zahlreiche statische Performancechecks verfügt.

Verwenden Sie "Shortcut for SAP Systems", um viele Aufgaben in der SAP Basis einfacher und schneller zu erledigen.

Serviceanbieter geben häufig Garantien für mittlere Dialogantwortzeiten.

Die Freeware Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", in dem sich Daten aller Art ablegen lassen. Er nimmt sowohl eingegebene Texte als auch Grafiken und ganze Dokumente auf. Die Daten werden in Ordnern und Seiten organisiert.

Big-Data-Lösungen verwalten Daten im Petabyte-Bereich.
Zurück zum Seiteninhalt