SAP Basis Überwachung, Monitoring SAP® – und Schnittstellensysteme - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
Überwachung, Monitoring SAP® – und Schnittstellensysteme
Gehalt
Vor der Veröffentlichung von SAP HANA gab es keine SAP-Datenbank - Sie mussten SAP ERP (oder die von Ihnen verwendete Anwendung) auf einer Datenbank eines Drittanbieters, wie Oracle oder SQL Server, installieren. SAP hat die HANA-Datenbank entwickelt, um die Leistung der nächsten Generation der S/4-Software von SAP voll auszuschöpfen.

Wie stehen Blockchain und digitale Währungen zueinander? Die Blockchain Technologie bietet die Grundlage zur Existenz einer dezentralen digitalen Währung. Eine solche Währung ist eine Applikation, die aufgrund einer zugrundeliegenden Blockchain ausgeführt werden kann. Die Blockchain bietet allerdings noch weitaus mehr Anwendungen wie zum Beispiel Eigentum, Identifikation, Kommunikation usw, die alle eine zentrale steuernde Partei loswerden wollen. Blockchain: ist die unveränderliche Transaktionshistorie einer dezentralisierten Community. Kryptowährung: Eine Applikation der Blockchain Technologie, um mit Hilfe einer Blockchain Informationen zur Währung per Kryptographie zu sichern. Was ist Mining? Mining ist eines der am meisten missverstandenen Dinge in puncto Kryptowährungen. Die meisten Leute glauben, dass Mining ein Prozess ist, in dem eine Kryptowährung erstellt wird. Das ist jedoch falsch. Mining ist ein Prozess in einem dezentralen System, um Konsens zu kreieren. Konsensus bedeutet Zustimmung und ist die Einigung darüber, was passiert ist und was nicht. In einem zentralen System erledigt das die zentrale Institution. Zum Beispiel eine Bank mit all ihren Vor- und Nachteilen. In einem dezentralen System entscheidet die Gemeinschaft. Um keine Unstimmigkeiten zu haben, wird „Mining“ als eine der Möglichkeiten verwendet.

Das Verständnis für die Struktur und Funktionsweise des Systems ist insbesondere für die IT-Administration wichtig. Nicht umsonst ist „SAP Basis Administrator“ ein eigenes Berufsfeld. Auf der Seite www.sap-corner.de finden Sie nützliche Informationen zu diesem Thema.
Antwortzeit
Alle Performancemonitore der SAP verfügen über offene Schnittstellen, die es den SAP-Partnern ermöglichen, Performancedaten über SAP-Systeme abzurufen. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie eine externe System-Management-Software zur Systemüberwachung verwenden, auf die Performancedaten der SAP zugreifen und somit Ihre SAP-Lösung systemseitig überwachen können. Beispiele für Überwachungswerkzeuge, die auf SAP Performancedaten zugreifen, sind OpenView (HP), Tivoli (IBM) oder Patrol (BMC Software). Einschränkend möchten wir Sie jedoch darauf hinweisen, dass mit diesen Produkten nur eine systemseitige Überwachung möglich ist (Outside-in-Ansatz). Eine Anwendungsüberwachung ist mit diesen Produkten nicht möglich.

Sie können mehrere Anwendungen in einer SAP-HANA-Instanz auf einem Rechner betreiben und die Anwendungsdaten über Datenbankcontainer voneinander trennen (Multitenant Database Containers, MDC, siehe SAP-Hinweis 2096000). Die Systeme teilen sich neben der Hardware auch Betriebssystem und Datenbank, die Isolierung der Container ist aber deutlich stärker als bei MCOD, da auf SAP HANA die Container separat verwaltet werden können.

Tools wie "Shortcut for SAP Systems" ergänzen fehlende Funktionen im Bereich der SAP Basis.

Hierfür können verschiedene Tools verwendet werden, die die Wartung, Pflege, Konfiguration sowie das Monitoring des SAP-Systems übernehmen.

Die Freeware Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", in dem sich Daten aller Art ablegen lassen. Er nimmt sowohl eingegebene Texte als auch Grafiken und ganze Dokumente auf. Die Daten werden in Ordnern und Seiten organisiert.

Sichern Sie diese Trace- Datei in eine lokale Datei.
Zurück zum Seiteninhalt