SAP Basis SYSTEM - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
SYSTEM
ITS / ITSmobile
Beschreiben Sie im Service Level Agreement, wann und wer im Eskalationsfall benachrichtigt werden soll. Definieren Sie, falls nötig, mehrere Eskalationsstufen. Das Eskalationsverfahren sollte alle Hierarchiestufen des Kundenunternehmens und des Serviceanbieters umfassen. Legen Sie fest, dass eine Eskalation im Service Level Report erscheinen muss.

Sind noch nicht alle benötigten ABAP-Programme und Dynpros in den Puffern des Applikationsservers vorhanden, müssen diese geladen und eventuell generiert werden. Diese Zeit schlägt als Lade- und Generierungszeit (Mittlere Lade- & Generierungs-Zeit) zu Buche. Ein weiteres Indiz dafür, dass Programme geladen werden, sind Datenbankzugriffe auf die Tabellen, in denen die ABAP-Programme auf der Datenbank gespeichert werden, nämlich die Tabellen D010S, D010L etc..

Die Webseite www.sap-corner.de bietet viele nützliche Informationen zum Thema SAP Basis.
Workprozesse überwachen
Beim Laden der Daten in die SAP-HANA-Datenbank werden die Daten zunächst als unkomprimierter Deltaindex abgelegt, bevor sie komprimiert werden. Sie sollten also beim Laden darauf achten, dass die Daten entweder portionsweise geladen werden oder dass zu diesem Zeitpunkt mehr Speicher zur Verfügung steht, als im Sizing berechnet wurde.

Beobachten Sie zu Zeiten hoher Last einzelne Prozesse mit hoher CPU-Belastung? Dies können Datenbankprozesse (mit teuren SQL-Anweisungen), SAP-Workprozesse (mit Hintergrundprogrammen) oder externe Prozesse sein. Können diese Prozesse getunt, verlagert oder (im Falle externer Prozesse) abgeschaltet werden?

Basisadministratoren steht mit "Shortcut for SAP Systems" eine PC-Anwendung zur Verfügung, die etliche Tätigkeiten in der SAP Basis vereinfacht bzw. ermöglicht.

Sie können beliebige Datenbank-, Applikations- oder Präsentationsserver auswählen und die Netzwerkverbindung (z. B. die Antwortzeiten und Datenverluste) testen.

Ein Zettelkasten, in dem schnell Daten aller Art abgelegt und wiedergefunden werden können. Das verspricht Scribble Papers. Anfangs sieht das Programm sehr spartanisch aus. Aber wenn erst einmal eine kleine Struktur vorhanden ist, erkennt man die große Flexibilität dieses kleinen Helfers.


Diese Analysen müssen durch den Administrator periodisch gestartet werden.
Zurück zum Seiteninhalt