SAP Basis SAP Interactive Forms by Adobe - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
SAP Interactive Forms by Adobe
Anzeige des Einspielstatus
Der SAP Patch Manager bietet zwei Szenarien zum Einspielen der Support Packages bzw. der Queue: Testszenario Verwenden Sie das Testszenario, um vor dem eigentlichen Einspielen festzustellen, ob Konflikte oder Probleme auftreten (zB nicht freigegebene Reparaturen) oder ob ein Modifikationsabgleich notwendig ist. Mit diesem Szenario können Sie den Zeit- und Arbeitsaufwand für das Einspielen der Support Packages abschätzen und gegebenenfalls minimieren. In diesem Szenario werden keine Daten in das System importiert und Sie können im Fehlerfall auch ohne Behebung des Fehlers das Einspielen fortsetzen. Sie müssen das Testszenario explizit auswählen. Beachten Sie, daß nach dem Durchlaufen des Testszenarios die Queue wieder leer ist und neu definiert werden muß. Außerdem müssen Sie anschließend explizit das Standardszenario auswählen.

Beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die angegebenen Richtwerte nur Faustregeln sind. In Einzelfällen kann eine Datenbankinstanz auch mit einer scheinbar minderen Pufferqualität gut laufen. Untersuchen Sie daher mit der Workload-Analyse die Antwortzeiten der Datenbank, bevor Sie weitere Zeit und Mühe in die Optimierung der Pufferqualität investieren.

Einige nützliche Tipps aus der Praxis zum Thema SAP Basis finden Sie auch auf der Seite www.sap-corner.de.
ABAP for HANA
Einen derart umfassenden Überblick über das SAP-System hat in der Regel keine Person allein. Daher ist eine Teambildung unbedingt notwendig. In einem großen SAP-Projekt wird es nötig sein, ein Performanceforum einzurichten, zu dem sich regelmäßig Personen treffen, die die aufgeführten Aspekte der Performanceoptimierung diskutieren.

Mehr Sicherheit mit weniger Aufwand Interne Mitarbeiter verfügen häufig nicht über das umfassende Know-How, um alle relevanten Sicherheitsrisiken zu kennen. Unsere Security Experten sind jedoch genau darauf spezialisiert. Wir ermitteln anhand einer standardisierten Vorgehensweise Ihre aktuelle Sicherheitssituation. Anhand der Analyseergebnisse zeigen wir Ihnen, an welchen Stellen sich die Sicherheit Ihrer SAP-Systeme verbessern lässt und zeigen Ihnen mögliche Lösungsansätze auf. Konzentrieren Sie Ihre internen Ressourcen auf Ihr Kerngeschäft, während unsere Experten bei Ihnen vor Ort eine individuell abgestimmte Prüfung an Ihrem SAP-System durchführen, um Ihren Sicherheitsstatus zu ermitteln. SAP Security Check - Unsere standardisierte Vorgehensweise (4-Schritte- Modell) Briefing: Sie melden bei uns Interesse am SAP Security Check an. Ein Berater meldet sich bei Ihnen und bespricht die Details der Prüfung. Sie haben die Gelegenheit, individuelle Fragen zu klären und den Fokus des Sicherheitschecks festzulegen. Datenextraktion: Damit Ihr System nicht durch unsere Prüfung beeinträchtigt wird, exportieren wir manuell oder mithilfe eines Datenexport-Tools die relevanten Daten. Analyse: Unsere Sicherheitsexperten analysieren die Daten, bewerten die Ergebnisse und erstellen Ihren Report. Ergebnisse: Wir besprechen die Ergebnisse vom SAP Security Check mit Ihnen. Sollten Sicherheitsdefizite entdeckt worden sein, geben wir Handlungsempfehlungen, wie Sie die Mängel beheben können. Optional können Sie unsere Experten mit der kurzfristigen Lösung Ihrer Sicherheitsrisiken beauftragen. Ihre Sicherheitsrisiken werden transparent Schnelle Beurteilung Ihres aktuellen SAP-Sicherheitsstatus Detaillierte Analyse und Dokumentation Einfaches Ampelsystem ermöglicht Überblick über die Ergebnisse Sie können für jedes Risiko das Gefahrenpotential für Ihr Unternehmen beurteilen und priorisieren Knowhow Transfer und Handlungsempfehlungen Sie kommunizieren intern mühelos mit dem transparenten und leicht verständlichen Abschlussbericht Sie können die relevanten Sicherheitslücken mit unseren Maßnahmen schließen Optional: Beseitigung von Sicherheitsdefiziten Experten Durch unseren standardisierten Ansatz sind wir in der Lage, die Sicherheit Ihrer SAP-Systeme systematisch und schnell zu beurteilen. Sie müssen kein Berechtigungs-Expertenwissen aufbauen.

Einige fehlende SAP Basis Funktionen im Standard werden durch die PC-Anwendung "Shortcut for SAP Systems" nachgeliefert.

Die statistischen Sätze des ABAP-Servers werden vom C-Kernel des Servers geschrieben.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Dafür eignet sich Scribble Papers ganz hervorragend.


Zum anderen sollten Sie analysieren, ob es Programme mit einem fehlerhaft großen Speicherkonsum gibt.
Zurück zum Seiteninhalt