SAP Basis SAP HANA als Hot Store für eine Big-Data-Lösung - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
SAP HANA als Hot Store für eine Big-Data-Lösung
Verantwortlichkeiten des SAP-Basis-Beraters:-
Die Applikationsserver stellen die Dienste für den Betrieb von SAP-Anwendungen bereit. In der Praxis entscheiden sich Unternehmen meist dazu, für jede Anwendung einen eigenen Applikationsserver zu nutzen.

An Containern führt kein Weg vorbei und auch SAP wird sich hier schon bald umorientieren müssen und zulassen, dass der NetWeaver-Stack in Containern betrieben wird. Es deutet vieles darauf hin, dass Kubernetes den Kampf um die Vorherrschaft bei den Container-Management-Tools für sich entscheiden wird. Auch SAP hat bereits in Gardener investiert und intensiviert darüber hinaus seine Partnerschaften mit IBM und Red Hat Openshift.

Die SAP-Basis ist das Fundament eines jeden SAP-Systems. Viele nützliche Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite: www.sap-corner.de.
„EINE SAP LANDSCHAFT WIE KEINE ANDERE“
Die Datenbankschicht verwaltet alle Daten des R/3-Systems. Darin befinden sich das Datenbank-Management-System (DBMS) und der eigentliche Datenbestand.

Die Last, die durch Hintergrundprogramme entsteht, ist erfahrungsgemäß zeitlich starken Schwankungen unterworfen (z. B. durch Hintergrundprogramme, die an bestimmten Tagen oder zum Monatsabschluss laufen). Dies kann dazu führen, dass es zu einem temporären CPU-Engpass auf dem Datenbankserver kommt, wenn mehrere Hintergrundprogramme gleichzeitig gestartet werden. Bei einer Verteilung der Hintergrund-Workprozesse auf die Applikationsserver können diese Lastspitzen leichter abgefangen werden.

Basisadministratoren steht mit "Shortcut for SAP Systems" eine PC-Anwendung zur Verfügung, die etliche Tätigkeiten in der SAP Basis vereinfacht bzw. ermöglicht.

Für unser Projekt nehmen wir an, dass wir uns für ein Angebot entscheiden, das drei Rechner umfasst, die jeweils – nach Herstellerangabe – 12.000 SAPS leisten und mit 32 GB Hauptspeicher ausgestattet sind.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", mit dem das sehr einfach möglich ist.


Verwenden Sie den SAP Solution Manager, überträgt der damit ausgelieferte SMD-Agent die Daten an den SAP Solution Manager.
Zurück zum Seiteninhalt