SAP Basis Konzipierung von Applikationen - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
Konzipierung von Applikationen
INTEGRATION DER SAP-BASIS ALS QUERSCHNITTSFUNKTION
Die Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit kritischer Geschäftsprozesse erfordert nicht nur eine hochwertige Infrastruktur, sondern stellt aufgrund der hohen Komplexität ebenso hohe Anforderungen an das Management und den Betrieb der darunter liegenden SAP NetWeaver und SAP HANA Plattform. Diese Plattformen werden oft als SAP Basis bezeichnet.

Die zwei Hauptaufgaben dieser Funktion sind: Löschen von Profilen samt Benutzerzuordnung, wenn keine passende Rolle existiert. Löschen von Zuordnungen zwischen Benutzern und Rollen, wenn entweder der Benutzer oder die Rolle nicht existieren.

Wenn Sie mehr zum Thema SAP Basis wissen möchten, besuchen Sie die Webseite www.sap-corner.de.
Digital signierte SAP Hinweise durch Einbau der Note 2408073 nutzen
Beispielsweise arbeiten viele kundeneigene ABAP-Programme mit dem Uploaden oder Downloaden von Daten. Hier sind potentiell große Sicherheitslücken vorhanden, die Zugriff auf Serverdaten ermöglichen. Darüber hinaus ist der weit verbreitete direkte Aufruf von Betriebssystemkommandos, die nicht durch eine selbst programmierte Berechtigungsprüfung abgedeckt sind, ein großes Problem. Auch wenn die klassische SQL-Injection, also die Eingabe erweiterter SQL-Befehle, eine mögliche Sicherheitslücke ist, kommt sie in SAP-Systemen eher selten vor. Weiter verbreitet ist die ungewollte Dynamisierung von SQL-Aufrufen, weil Eingangsparameter nicht ausreichend geprüft werden. Die Notwendigkeit, alle Eigenentwicklungen auch intern auf solche Sicherheitslücken zu überprüfen bevor sie in den SAP-eigenen Code zur Auslieferung kommen, hat zur Entwicklung des Werkzeugs SAP Code Vulnerability Analyzer geführt.

SAP bietet allen Kunden im Rahmen ihres Softwarewartungsvertrags einen SAP GoingLive Check an. Dieser Service besteht aus mehreren Terminen (Sessions), bei denen sich Mitarbeiter von SAP oder ihrer Servicepartner remote an Ihrem System anmelden und dieses durchchecken. Der Service findet im Zeitraum von zwei Monaten vor Produktivstart statt. Ein Sizing- Plausibilitätscheck ist im SAP GoingLive Check enthalten. Dabei wird kein neues Sizing erstellt, sondern man vergibt lediglich eine Bewertung bezüglich der Aussage, ob die bereits installierte bzw. geplante Hardware die prognostizierte Last bewältigen wird.

Mit "Shortcut for SAP Systems" steht ein Tool zur Verfügung, das einige Aufgaben im Bereich der SAP Basis erheblich erleichtert.

Die Backup-Politik, Rechtemanagement und tägliche Maintenance-Tasks sind ebenfalls Aufgaben der Basis-Admins.

Um die vielen Informationen zum Thema SAP - und auch anderen - in einer Wissensdatenbank zu speichern, eignet sich Scribble Papers.


Der Information, dass in der vergangenen Nacht das Backup schiefgegangen ist, muss im Bereich von Stunden nachgegangen werden.
Zurück zum Seiteninhalt