SAP Basis Flexible Reaktion auf Lastspitzen - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
Flexible Reaktion auf Lastspitzen
Einplanung von Hintergrund-Jobs, Job-Überwachung, Job-Löschung, etc.
Mit dem Funktionsbaustein SWNC_COLLECTOR_GET_AGGREGATES kann man so die wichtigsten SAP Basis Transaktionen ermitteln. Schließlich sieht jeder SAP Basis Experte unterschiedliche Transaktionen als wichtig an.

Ein modernes Notebook mit einem 2-Kern-Prozessor erreicht heute 2.000 SAPS, ein typischer Server mit zwei Prozessoren und 44 Kernen kommt auf etwa 100.0000 SAPS. Server am oberen Ende des Leistungsspektrums bringen es auf über 500.000 SAPS. Bis zum Jahr 2005 konnte man ein stetiges Wachstum der CPU-Geschwindigkeit und damit der Leistungsfähigkeit von Prozessoren beobachten. Dieser Trend ist aber inzwischen gestoppt. Stattdessen beobachten wir die Entwicklung von Mehr-Kern-Technologien und damit ein Wachstum des parallelen Durchsatzes. Typische Rechner am oberen Leistungsspektrum verfügen über 256 und mehr Kerne.

Auf www.sap-corner.de finden Sie ebenfalls viele nützliche Informationen zum Thema SAP Basis.
HTTP-Trace auswerten
Mit dem Parameter rdisp/gui_auto_logout können Sie erzwingen, dass ein Benutzer abgemeldet wird, wenn er längere Zeit keine Eingabe tätigt. Damit wird natürlich auch der Sitzungskontext des Benutzers abgeräumt. Der Parameter spezifiziert diese Zeit in Sekunden. Hat der Parameter den Wert »0«, findet ein automatisches Abmelden statt.

Die Migration nach SAP HANA ist nur von einem Unicode-System möglich. Die genannten Analysereports berücksichtigen, ob Sie Ihr System bereits auf Unicode umgestellt haben. Wenn Sie allerdings die Datenbankgröße mit Datenbankmitteln ermitteln und noch nicht auf Unicode umgestellt haben, dann müssen Sie den Hauptspeicherbedarf für den Wechsel separat einkalkulieren.

Einige fehlende Funktionen in der Basisadministration werden durch "Shortcut for SAP Systems" ergänzt.

Es stehen Ihnen eine Benutzeroberfläche im SAP GUI (Transaktionscode SAT) und eine in der Eclipse-basierten ABAP-Entwicklungsumgebung zur Verfügung – die dahinterstehende Tracing-Technologie ist identisch.

Ein Zettelkasten, in dem schnell Daten aller Art abgelegt und wiedergefunden werden können. Das verspricht Scribble Papers. Anfangs sieht das Programm sehr spartanisch aus. Aber wenn erst einmal eine kleine Struktur vorhanden ist, erkennt man die große Flexibilität dieses kleinen Helfers.


Deshalb ist es ratsam, dass Sie den Zeichenvorrat der Benutzer-ID einschränken.
Zurück zum Seiteninhalt