SAP Basis Die SAP Basis: das Herzstück des SAP-Systems - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
Die SAP Basis: das Herzstück des SAP-Systems
SE24 Class Builder
In der Dispatcher-Queue muss der Auftrag bis zum Freiwerden des benötigten Workprozesses warten. Sobald ein Workprozess für ihn zur Verfügung steht, wird er diesem zur Bearbeitung übergeben. Die Verweildauer in der Dispatcher-Queue wird als Wartezeit (Ø Wartezeit) bezeichnet. Beachten Sie bitte, dass es noch zahlreiche andere Wartezeiten bei der Verarbeitung gibt (z. B. Warten auf RFC, Warten auf Sperren, Warten auf CPU, Wartesituationen auf der Datenbank). Um die hier besprochene Wartezeit von anderen abzugrenzen, sollte diese also präziser als Dispatcher-Wartezeit bezeichnet werden.

Projekte: Ihr SAP-Basis-Administrator spielt eine Schlüsselrolle bei der Planung und Durchführung von System-Upgrades und Migrationen. Er ist auch für das Transportmanagement zuständig und testet Software-Updates, um sicherzustellen, dass sie mit der Landschaft kompatibel sind. Außerdem muss er sicherstellen, dass sie in der richtigen Reihenfolge installiert werden.

Wenn Sie mehr zum Thema SAP Basis wissen möchten, besuchen Sie die Webseite www.sap-corner.de.
Hauptspeicherbedarf
Obwohl Sie beim Administrieren von Berechtigungsrollen stets darauf achten, dass diese auch generiert sind, kommt es immer wieder vor, dass in den Produktivsystemen rote Ampeln in der Benutzerzuordnung zu finden sind. Haben Sie den Benutzerabgleich bedacht?

Im 1st-Level-Support wird eine Anfrage angenommen. Bekannte Fehler werden entweder direkt beantwortet und gelöst oder qualifiziert und an den zuständigen 2nd-Level-Support weitergeleitet (z. B. HW-Technik, SAP-Basis oder SAP-Anwendung). Dieser führt eine erweiterte Analyse durch und kann entweder die Lösung selbst bereitstellen oder leitet es an den 3rd-Level-Support weiter. Hier wird es dann von Spezialisten mit tiefen Kenntnissen der Lösungsarchitektur bearbeitet. Mit ihren speziellen Werkzeugen kommen sie den Fehlern in technischen Komponenten oder im Softwareprodukt auf die Spur. Dieses Supportlevel wird oft als Hersteller- oder Entwicklersupport bezeichnet.

Mit "Shortcut for SAP Systems" werden Aufgaben im Bereich der SAP Basis vereinfacht und fehlende Funktionen des Standards ergänzt.

Zum einen kann die Vergrößerung des Extended Memorys die Situation entschärfen.

Die Freeware Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", in dem sich Daten aller Art ablegen lassen. Er nimmt sowohl eingegebene Texte als auch Grafiken und ganze Dokumente auf. Die Daten werden in Ordnern und Seiten organisiert.

Dazu verwenden Sie den Report CLEANUP_PASSWORD_HASH_VALUES.
Zurück zum Seiteninhalt