SAP Basis Anmeldegruppen für bestimmte Benutzergruppen - SAP Admin

Direkt zum Seiteninhalt
Anmeldegruppen für bestimmte Benutzergruppen
Detailanalyse im RFC-Trace
Die Prüfungen decken Standardfehler und -probleme auf. Sie können natürlich keine Aussage darüber machen, wie gravierend die tatsächlichen Auswirkungen auf die Performance sein werden. Dazu sind die oben beschriebenen Laufzeitprüfungen notwendig. Die Verifikation dieser Prüfungen sollte dennoch Bestandteil der Qualitätskontrolle von ABAP-Programmen sein.

Wir halten Ihre Systeme immer auf dem neuesten Stand: System-Upgrades und -Updates sind sowohl funktional als auch für die Sicherheit Ihrer Daten sehr wichtig. Ob Release-Wechsel oder Einspielen von wichtigen Support Packages – wir sind Ihr Experte.

Wenn Sie mehr zum Thema SAP Basis wissen möchten, besuchen Sie die Webseite www.sap-corner.de.
/IWFND/TRACES SAP-Gateway-Traces
Ob sich in einem Projekt eine Serverkonsolidierung oder eine Virtualisierung als Königsweg erweist, hängt nicht nur von den Kosten für die Hardwarebeschaffung und -wartung ab. Eine Konsolidierung kann auch in anderen Bereichen des Produktionsbetriebs Kosten verursachen, die in Betracht gezogen werden müssen: Wartungstermine (z. B. für Upgrades) müssen zwischen unterschiedlichen Benutzergruppen abgesprochen werden. Eventuell muss für ein System ein Korrekturstand eingespielt werden, der eine Ausfallzeit für alle Systeme nach sich zieht. Um eine hohe Verfügbarkeit in einer konsolidierten Landschaft zu erreichen, müssen die Rechner in Hochverfügbarkeitsclustern zusammengefasst werden. Das bedeutet, dass bei Ausfall eines Rechners die unterschiedlichen Services auf anderen Rechnern automatisch gestartet werden (Failover Recovery). Diese Recovery-Szenarien müssen konfiguriert und getestet werden. Teilweise fallen zusätzliche Lizenzkosten für die Virtualisierungs- und Ressourcensteuerungssoftware an. Die Ressourcenvergabe an die unterschiedlichen Systeme muss definiert und überwacht werden. Den Aufwand für die Einarbeitung und die Bedienung der entsprechenden Software zur Virtualisierung und Ressourcensteuerung müssen Sie ebenfalls berücksichtigen. Wenn Sie eine Virtualisierungssoftwareschicht einsetzen, so benötigt diese zusätzliche Ressourcen. Ohne hier eine Aussage über eine konkrete Lösung treffen zu können, liegt der Richtwert, an der sich eine solche Lösung messen muss, bei einem Aufschlag von 10 %.

Kennen Sie eine Möglichkeit, SQL Befehle auf die Tabellen in Ihrem SAP-System auszuführen? In der Vergangenheit habe ich mir dieselbe Frage gestellt, als ich vorbereitete Querys auf eine Tabelle ausführen wollte, ohne diese für eine Abfrage über die SE16N mit entsprechenden Filtern zu konvertieren. Nach meiner Recherche bin ich auf eine einfache Möglichkeit gestoßen, wie Sie Ihre SQL Statements transaktionsbasiert durch einen Editor auflösen lassen können. Diese Vorgehensweise schildere ich Ihnen in dem folgenden Beitrag. Vielleicht kennen Sie die Situation, dass Sie schnell eine kurzes SQL-Statement auf Ihr SAP-System absetzen wollen, ohne viel Aufwand in eine ABAP-Programmierung investieren zu müssen. Vielleicht haben Sie auch nicht die nötigen Kenntnisse in ABAP, um Daten aus einer Tabelle zu extrahieren, sind aber durchaus mit SQL vertraut.

Mit "Shortcut for SAP Systems" werden Aufgaben im Bereich der SAP Basis vereinfacht und fehlende Funktionen des Standards ergänzt.

Durch einen Doppelklick auf eine Zeile erhalten Sie für die ausgewählte Festplatte einen Überblick über die mittleren Antwortzeiten innerhalb der letzten 24 Stunden.

Die Freeware Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", in dem sich Daten aller Art ablegen lassen. Er nimmt sowohl eingegebene Texte als auch Grafiken und ganze Dokumente auf. Die Daten werden in Ordnern und Seiten organisiert.

Nur durch Ab- und Wiederanmelden kann ein Benutzer im SAP GUI die Applikationsinstanz wechseln.
Zurück zum Seiteninhalt